Pflanzkübel BetonBeton Pflanzkübel, Planung und Gestaltung für den Garten

Ein Garten, der durch seine Pfanzen überzeugen soll, ist der ideale Ort für Pflanzkübel aus Beton. Die einfachen, geometrischen Formen unterstreichen die natürliche Wirkung der Bepflanzung. Beton Pflanzkübel bieten Ihnen viele Vorteile gegenüber anderen Materialien. Außerdem bestehen diese Kübel aus einem speziellen Beton.

 

Purismus als Gestaltungsphilosophie

Kleine Bäumchen, üppige Farne und andere Pflanzen kommen ohne besonderen Schnick-Schnack richtig zu Geltung. Bei diesen Pflanzgefäßen lenkt nichts von der Schönheit der Blätter und Blüten ab. Deswegen bieten wir die Pflanzkübel aus Beton auch nur in dezenten Farben an. Auch bei der Formgebung werden die Grundsätze des Purismus befolgt. So können Sie die einzelnen Zonen im Garten gut voneinander trennen. Hierbei bleibt jedoch die Pflanze das trennende Element. Mit länglichen Kästen ziehen Sie Grenzen, um einen Bereich vom anderen zu trennen. Würfelförmige oder runde Kübel setzen gezielt Akzente und werden so zu einem Blickfang. Auch die Farbgebung der Beton Pflanzkübel folgt dem Purismus. Das Grau, Weiß oder Schwarz fügt sich harmonisch in jeden Garten ein. Außerdem neigen diese Farben nicht dazu, sich in den Vordergrund zu drängen. Nur so ist es Ihren Grün- und Blühpflanzen möglich, ihre eigene Schönheit voll zu entfalten. Der Beton als Baustoff muss andere Eigenschaften besitzen als der, der für die Beton Pflanzkübel verwendet wird. Hier spricht man von Polymerbeton. Er lässt sich viel besser in eine Form gießen. In Gegensatz zum Baubeton ist die bindende Komponente nicht der Sand, sondern ein Kunststoff. Daher ist er auch etwas leichter als der gewöhnliche Baustoff. Darüber hinaus bleibt Polymerbeton über viele Jahre absolut wasserdicht. Der Kunststoff verhindert dauerhaft, dass der Betonpflanzkübel Wasser aufnehmen kann.

Weitere Vorteile dieser Pflanzkübel

Die Pflanzkübel aus Beton sind auch gegenüber dem schädlichen UV-Licht beständig. Sie verblassen auch nach vielen Jahren nicht. Das etwas höhere Eigengewicht eines Pflanzkübels aus Beton sorgt dafür, dass er nicht sofort bei Wind umkippen kann, wie es bei einem Vertreter aus Plastik der Fall ist. Sein fester Stand wird Ihre Bepflanzung schützen. Da der Beton Pflanzkübel sehr lange im Freien steht, wird er eben auch einmal schmutzig. Das Spritzwasser mit Erde zeichnet sich am unteren Rand ab und auch die kleinen Algen finden auf jeder Oberfläche einen Platz zum Überleben. Oft hilft dann nur ein Hochdruckreiniger. Ihr Betonpflanzkübel wird diese Prozedur schadlos überstehen und im alten Glanz erstrahlen. Seine lange Lebensdauer und seine hohe Standfestigkeit wird Ihnen über viele Jahre Freude bereiten. So wird Ihr Garten das bleiben, was er immer sein soll; eine grüne Oase zum Wohlfühlen.